Im Segel- wie auch im Motorflug hat der Flugsportclub Aschaffenburg-Großostheim, gegründet im Jahr 1950, einen guten Namen.

Warten auf die Schleppmaschine ...

Mit den gut ausgerüsteten  Segelflugzeugen (DuoDiscus, ASK 21, Astir Jeans, zwei LS 4, Discus) des Clubs sind Anfängern und Leistungsfliegern ideale Bedingungen geboten. Junge Segelflieger haben auf Regional- und Landesmeisterschaften beachtliche Erfolge erzielt. In der Deutschen Streckenflugmeisterschaft erreichen Vereinsmitglieder und -mannschaften immer wieder gute Plazierungen in unterschiedlichen Wertungskategorien. Geschleppt wird mit einer Robin DR 400. Auch unter der Woche sind gelegentliche Schlepps möglich, da einige der Beauftragten für Luftaufsicht die Schleppberechtigung besitzen und bei Doppelbesetzung auch einmal kurz aushelfen können!

Piper PA 28-181 des VereinsAus der Geschichte des sportlichen Motorfluges ist der Flugsportclub nicht mehr wegzudenken:
Bei Wettbewerben im Navigations- fliegen (“Rallyefliegen”) gingen zahl- reiche erste, zweite und weitere gute Plätze an diesen Verein. Mehrfache Deutsche Meister und sogar Vize-Weltmeister sind hier zu Hause, viermal kamen die Sieger des Deutschlandfluges aus Aschaffenburg. Zwei Deutsche und eine Weltmeisterschaft wurden schon vom FSC Aschaffenburg-Großostheim in Großostheim ausgerichtet.
Auch “Reiseflieger” finden im Verein das geeignete Flugzeug: Eine Piper PA 28-181 Archer mit IFR-Ausrüstung, zwei PA 28-161 Cadet, eine Cessna C 172 und zwei Diamond DA 20 Katana decken die meisten Bedürfnisse ab. Die DR 400 steht hauptsächlich für den Schleppbetrieb zur Verfügung. Ein Motorsegler, eine Diamond HK 36 Super Dimona, rundet das Angebot des Vereins ab.

Selbstverständlich, dass der Verein schon seit vielen Jahren und mit gutem Erfolg die Ausbildung von Motorflugzeug-, Motorsegler- und Segelflugzeugführern betreibt. (Motorflugausbildung in Kooperation mit der auf dem Flugplatz ansässigen Flugschule FTA – Flugtraining Aschaffenburg.)

TOUR-Rabe+Unter anderem sorgt eine aktive Jugendgruppe für "action" im Verein.

Rufen Sie an, schreiben Sie uns, oder kommen Sie einfach vorbei
und sprechen Sie uns an! >>> Kontaktinformationen

Flugsportclub Aschaffenburg-
Großostheim